Qualifizierung zum / zur geprüften Forstmaschinenführer/in

Inhalt der Qualifizierungsmaßnahme

Technik: FU M. Bergelt, Marienberg

Die Kursdurchführung und die Prüfung erfolgt entsprechend der Verordnung über die Anforderungen in der Prüfung zum anerkannten Abschluss Geprüfter Forstmaschinenführer / Geprüfte Forstmaschinenführerin (Forstmaschinenführer-Prüfungsverordnung – FoMaFüPrV) vom 23. Juli 2009.

  1. Betriebsorganisation und umweltverträglicher Einsatz von Forsttechnik
  2. Bringen von Holz, sonstige hochmechanisierte Arbeitsverfahren
  3. Fällen und Aufarbeiten bei der hochmechanisierten Holzernte
  4. Praktischer Maschineneinsatz
  5. Projektmanagement / Prüfungsvorbereitung 
  6. Prüfung laut FoMaFüPrV vom 23.07.2009 

Gesamtzeit: 458 Unterrichtseinheiten (UE) zu 45 Minuten  


Informationen zur Qualifizierungsmaßnahme

Voraussetzung Abgeschlossene Ausbildung zum Forstwirt oder artverwandte Berufe
Abschluss Prüfung
Förderung AZAV Zertifizierung
Qualifizierungsort  

Umweltservice GmbH mit seinen zertifizierten Schulungsstätten


Hinweis

zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung ( SGB III) und der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung -Weiterbildung- AZAV
Zertifikat gültig bis:
28.09.2020

Ansprechpartner und Adresse

Frau Ute Hoppe
Telefon 03731 16110-34
Frau Katrin Seidel
Telefon 03731 16110-10

Telefax 03731 16110-32


Umweltservice GmbH
Am-St.Niclas-Schacht 13
09599 Freiberg
Telefon 03731 16110-10
Telefax 03731 16110-32
info@umweltservice-freiberg.de

zum Anfrage- bzw. Anmeldeformular