Motorkettensäge-Lehrgang nach AS-Baum II gem. VSG 4.2

Inhalt der Qualifizierungsmaßnahme

Theorie

  • Maschinen Geräte und Aufstiegsmittel
    - Aufbau und Funktionsweise der Hubarbeitsbühne
    - Handwerkszeuge, Hilfsgeräte, Hilfsmittel
    - Aufstiegsmittel
  • Unfallverhütung
    - Anforderungen der UVVen
    - Arbeitstechniken
  • Wartung und Pflege der Hubarbeitsbühne, Handgeräte, Hilfsgeräte und Hilfsmittel

Praxis

  • Hubarbeitsbühneneinsatz in der Praxis
    - Arbeitsvorbereitungen / Ermittlung der Einsatzbedingungen 
    - Schnittübungen in der Baumkrone
  • Abschlußprüfung
    - Theoretische Prüfung
    - Praktische Prüfung

gesamt 40 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten

Seminare finden bei Bedarf und ausreichender Teilnehmerzahl statt.
Bei Anmeldung von 5 Teilnehmern ist eine Ausbildung vor Ort möglich.
Fragen Sie bei uns nach!


Informationen zur Qualifizierungsmaßnahme

Voraussetzung
  • Persönliche Schutzausrüstung
    (Schnittschutzhosen, -schuhe, handschuhe, -jacke mit Bauchschutz, Gehör- und Gesichtsschutz)
  • "AMU-Eignung" (Arbeitsmedizinische Untersuchung zur Eignung;
    empfohlen nach G25 und G41)
  • Motorsägenfachkunde
Abschluss Abschluss und Befähigungsnachweis
Förderung ja
Qualifizierungsort  

Umweltservice GmbH mit seinen zertifizierten Schulungsstätten


Hinweis

zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung ( SGB III) und der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung -Weiterbildung- AZAV
Zertifikat gültig bis:
28.09.2020

Ansprechpartner und Adresse

Frau Ute Hoppe
Telefon 03731 16110-34
Frau Katrin Seidel
Telefon 03731 16110-10

Telefax 03731 16110-32


Umweltservice GmbH
Am-St.Niclas-Schacht 13
09599 Freiberg
Telefon 03731 16110-10
Telefax 03731 16110-32
info@umweltservice-freiberg.de

zum Anfrage- bzw. Anmeldeformular